Eine Welt voller Möglichkeiten

Was haben Murmeln, eine Schale und Dein Becken gemeinsam?
Wie kannst Du Dein Skelett innerlich leuchten zu lassen?
Wie kannst Du Kindern das Abenteuer der Anatomie näher bringen und Ihnen mit Leichtigkeit ein Verständnis für ihren eigenen Körper im Kindertanz Unterricht vermitteln?

In dieser Fortbildung erlebst Du bildhaft und spielerisch die Grundlagen der Anatomie.
Zwei einzigartige Methoden wie Feldenkrais und Bartenieff treffen sich und lassen klarere Empfindungen und Wahrnehmungen für Deinen eigenen Körper entstehen.

Du kommst in den Genuss von 2 Dozenten, die Dich unterstützen – Dir Hand-Ons und Korrekturen geben und Dir mit Rat und Tat mit ihrem anatomischen Wissen zur Seite stehen.
Mit spielerischer Leichtigkeit wächst Dein Verständnis für Deine eigenen anatomische Zusammenhänge und Bewegungsmuster.

Neugierig und unbefangen entdeckst Du wie viele individuelle neue Möglichkeiten nur eine Bewegung birgt und wie sich dadurch der anatomische Fokus verändert. Durch neue Möglichkeiten wird auch immer ein größerer Handlungsspielraum geschaffen.

In dieser Fortbildung entwickelst Du ein Gefühl für einen ganzheitlichen kreativen, achtsamen und vielseitigen Kindertanzunterricht, indem alle Sinne, der Körper und der Geist angesprochen werden.

Nach dieser Fortbildung kannst Du dieses Wissen in Deinen Tanzunterricht integrieren. Neugierig und spielerisch wirst Du Kindern ein Verständnis für ihren eigenen Körper im Kindertanz oder Tanz vermitteln können. So kannst Du viel zur Individualität und Gesunderhaltung von tanzenden Kindern beitragen.

»Wenn Du weißt, was Du tust, kannst du tun, was Du willst.«
Dr. Moshè Feldenkrais

Inhalte der Fortbildung – Eine Welt voller Möglichkeiten – Eine anatomische Erlebnisreise für Kindertanzpädagogen

Theorie

  • Anatomische Grundlagen für Große und Kleine Menschen – Knochen – Muskeln – Faszien
  • Verständnis für anatomische Zusammenhänge und Bewegungsmuster
  • Ein Verständnis für die individuelle Anatomie
  • Beobachtungsschulung für Anatomische Zusammenhänge
  • Bildhafte Korrekturen und Bewegungsalternativen um Gefährdungen im Kindertanz/Tanz vorzubeugen

Praxis

  • Spielerisches und bildhaftes Entdecken von Anatomie
  • Tanzspiele, Körperwahrnehmungsspiele, Partnerübungen
  • Feldenkraismethode – Achtsames Spüren
  • Bartenieffs Prinzipien und Themen – Tanzen
  • Wie Körper und Geist zusammenspielen
  • Vielfältige Ideen für den Kindertanzunterricht

Zu dieser Fortbildung gibt es ein Handout und eine Mini-Spiele-Box um anschließend mit einer Schatzkiste vollem neuen Wissen und Inspirationen nach Hause zu gehen, um diese gleich im Alltag anwenden zu können.


DozentInnen der Fortbildung –Eine Welt voller Möglichkeiten – Eine anatomische Erlebnisreise für Kindertanzpädagogen

Peggy Rothe ist Feldenkrais® Practitioner, Physiotherapeutin, Medizinpädagogin B.A., Heilpraktikerin (Physiotherapie) und Manualtherapeutin für Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Sie hat intensive Berufserfahrungen in den Bereichen Pädiatrie, Neurologie und Orthopädie und bildet sich stetig mit viel Neugierde weiter.
In Zwickau hat Peggy ihre eigene Privatpraxis für Feldenkrais und Physiotherapie und begeistert große und kleine Menschen mit ihrer achtsamen, spielerischen und versierten Arbeitsweise.
Ihr berufliches Hauptanliegen ist es, Menschen in Lernprozessen zu unterstützen, in denen sich ihre Selbstorganisation durch eine feinere Wahrnehmung der Körperstruktur und der Bewegung ohne »korrigierendes Eingreifen« verändern darf.

Stefi Schmid CLMA (Certified Laban Movement Analyst in Ausbildung) ist Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V., Lernen bewegt entwickeln e.V. und bei tamed (Tanzmedizin Deutschland e.V.).
Sie studierte Musical mit dem Schwerpunkt Tanz in Berlin. Während ihres Studiums unterrichtete sie bereits Kinder in Berlin und entwickelte eine geeignete Lehrmethodik, Kinder motivierend zu unterrichten.
Dank ihrer Ausbildung als staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, greift sie künstlerische Methoden pädagogisch auf, um den tänzerischen sowie den emotionalen Ausdruck bei Kindern und Jugendlichen zu fördern.
Sie selbst liebt es zu lernen, in Tanzarchive zu fliegen oder zu fahren und teilt ihr Wissen gerne in ihren Aus- und Fortbildungen. Sie ist die Direktorin der Tanzpädagogikausbildung für Kindertanz unterstützt jeden Studenten in seiner Vision – sie liebt es zu springen und lacht gerne laut.

Zielgruppe

  • TanzpädagogInnen
  • TanztherapeutInnen
  • BewegungspädagogInnen
  • BewegungtherapeutInnen

Zeit & Ort

Samstag, 6.4.2019 und Sonntag, 7.4.2019 von 10 – 17h
Vivace Tanzstudio
Nollendorfstrasse 11-12 | 10777 Berlin
U-Bahnverbindung: U1, U2, U4 Nollendorfplatz
Busverbindung: M19, 187, 106, Nollendorfplatz

Kosten & Zertifizierung

315,96 zzgl.19% Ust. (insgesamt 376,-€) inklusive umfangreicher Unterlagen und Mini-Spiele-Box.

Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung von Stefi Schmid Tanzpädagogik & Choreographie über 16 UE bescheinigt.

Anmeldung

Berlin
JETZT VERBINDLICH ANMELDEN

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Fragen & Kontakt

Bei Unsicherheiten, Fragen oder Schwierigkeiten bei der Anmeldung,
melde Dich gerne bei mir per Email oder rufe mich an unter +491727060750.