Vom Herzblut des DBfT

Tanzpaedagogen_Podcast_Berufsverband fuer Tanzpaedagogik_Herzblut

H
ej, wie wunderbar, dass Du hier bist!

In dieser Folge des »Tanze wild und frech Podcast« falle heute gleich mal mit der Tür ins Haus.

Ich bin kein Vereinsmensch, ich mag nämlich diese Vereinsmeiereien nicht.

Doch dieses Jahr war ich nie glücklicher zum DBfT, dem Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik, zu gehören und was ich dieses Jahr erlebt habe, welche Einblicke ich gewonnen habe und wieviel Unterstützung ich erfahren habe, teile ich heute mit Dir.

Dieses Jahr stand ich, wahrscheinlich ähnlich wie Du, vor vielen Herausforderungen, sowohl rechtlicher als auch emotionaler Natur – ich war im Kuriositätenkabinett gelandet – welcome to Paradise, wie eine sehr gute Freundin von mir sagte.

Doch es war ein Paradies ohne Wellen und Cocktail – und bestimmt hattest auch Du keinen Cocktail, denn wir alle standen vor vielen Schwierigkeiten, wie wir unser Business, weitermachen  können.

Ich wünsche Dir nun viel Freude beim Anhören der neuesten Folge des »Tanze wild und frech Podcast«

#
023: Vom Herzblut des DBfT

Ich würde mich freuen, wenn Du mal beim DBfT reinschaust und noch grandiöser, und ich weiß dieses Wort gibt es ja nur im Stefi-Lexikon, wäre wenn Du eintrittst – denn durch Deinen Beitritt geben wir ein politisches Statement ab, wir sind wertvoll und wir sind viele.


Zum DBfT und den vielen Vorteilen die eine Mitgliedschaft mit sich bringt geht es hier entlang »


Ich wünsche Dir nun für die kommende Zeit ein großes ToiToiToi!

Deine Stefi

PS:
Solltest Du jemanden kennen, der wie Du von dieser Podcastfolge profitieren könnte, dann teile sie doch gerne mit Deinen Freunden oder Kollegen, denn wenn sie als wertvoll empfindest werden sie das auch tun.

Kategorie: